Navigation

Schaltnetzteile

Vorlesung

Dozent
Prof. Dr.-Ing. T. Dürbaum
richtet sich an
Studenten im Hauptstudium
Semesterwochenstunden
zwei im Sommersemester
Literatur
Begleitende Arbeitsblätter
Fundamentals of Power Electronics, Erickson W. Robert, Springer Verlag

In dieser Vorlesung werden die Prinzipien der hochfrequent getakteten leistungselektronischen Schaltungen behandelt. Neben den unterschiedlichen Netzteiltopologien werden insbesondere die verschiedenen durch die hochfrequente Betriebsweise entstehenden Probleme behandelt.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Netzteiltopologien
    • DC-dc Wandler
    • Ac-dc-Wandler
    • Pulsweitensteuerung
    • Quasi-resonante Schaltnetzteile
    • Resonante Schaltnetzteile / Grundwellenanalyse
  • Bauelemente
    • Aktive Bauelemente, insbesondere Schalttransistoren
    • Passive Bauelemente, insbesondere Spulen und Transformatoren
    • Magnetische Integration
  • Verlustmechanismen
    • Leitungsverluste
    • Schaltverluste
    • Entlastungsnetzwerke für Halbleiter
  • Regelungsstrategien
    • Spannungssteuerung – Stromsteuerung
    • State-space averaging Methoden

Übung

Dozent
Wissenschaftliche Mitarbeiter des Lehrstuhls
richtet sich an
Studenten im Hauptstudium
Semesterwochenstunden
zwei im Sommersemester
Voraussetzung
gleichzeitiger Besuch der Vorlesung
Literatur
Unterlagen zur Vorlesung
Übungsblätter

In den Übungen wird der Vorlesungsstoff mit praxisorientierten Beispielen vertieft.

 

Weitere Informationen und Downloads sind im StudOn zu finden!